Tech

Martwatches Buyer’s Guide

Beginnen wir mit der Frage, was eine Smartwatch ist. Es ist ein Gerät, das Sie am Handgelenk tragen und das Sie über Dinge wie Texte, Anrufe und Aktualisierungen in sozialen Medien benachrichtigen kann. Auf diese Weise fällt besteeinkaufsfuhrer.de auf, dass Smartwatches in der Regel Erweiterungen Ihres Telefons sind, die Sie am Handgelenk tragen. Diese Uhren können jedoch auch alleine viel leisten. Einige von ihnen verfügen über eine Mobilfunkverbindung, die es ihnen ermöglicht, einige ziemlich fortgeschrittene Dinge wie das Tätigen von Anrufen und das Streamen von Musik unabhängig vom Telefon zu erledigen. Dazu gehören auch viele integrierte Sensoren wie Herzfrequenzmesser, Barometer, Beschleunigungsmesser und andere, mit denen Sie Ihre körperliche Aktivität verfolgen können. Sie können sie auch für drahtlose Zahlungen verwenden, wenn sie über NFC-Technologie verfügen.

Wann begann der Smartwatch Craze?

Digitaluhren waren wohl die ersten Smartwatches. Immerhin hatten einige von ihnen Einheitenumrechner und Taschenrechner. Mit einem bestimmten Seiko-Modell konnten Sie sogar fernsehen! Der wahre Aufstieg von Uhren mit ähnlichen Funktionen wie Smartphones begann jedoch erst nach 2010.

Während der Markt derzeit von großen Playern wie Sony, Samsung und Apple dominiert wird, geht der Verdienst für die Popularisierung der modernen Smartwatch an ein kleines Startup namens Pebble. Pebble ging 2013 zu Kickstarter, um Geld für seine Smartwatch zu sammeln, und sammelte nicht nur viel Geld, sondern verkaufte auch über eine Million Einheiten.

Technologische Fortschritte wie die Miniaturisierung von Siliziumchips haben es auch anderen Unternehmen ermöglicht, Smartwatches für einzelne Zwecke herzustellen. Nehmen wir zum Beispiel die von Garmin angebotene Fenix-Uhr: Diese Uhr verfügt über viele Sensoren und Tracker, die für Expeditionen auf dem Land ausgelegt sind, und ist robuster als eine durchschnittliche Smartwatch. Sunto und andere Unternehmen hingegen stellen Smartwatches für das Tauchen her, die über längere Zeiträume einem hohen Wasserdruck standhalten.

Smartwatch-Funktionen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *